Die Antoniuskirche wurde zwischen 1925 und 1927 als erste reine Betonkirche der Schweiz von Architekt Karl Moser gebaut. Regen hinterlässt bekanntlich auf Beton Spuren, so auch, je nach Regenmenge mehr oder weniger sichtbare, auf dem 62 Meter hohen Turm der Kirche.
Wenn nach dem Regen unser Terrassengeländer abtrocknet, bilden sich manchmal die herrlichsten Bilder – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
und andere «nasse» Bilder…